Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Darmkrebsvorsorge - herkömmlicher Stuhltest

 

Die Untersuchung auf Früherkennunng von Darmkrebs dient der rechtzeitigen Erkennung von Darmkrebs und seinen Vorstufen.

Mittels einer Stuhluntersuchung kann verborgenes Blut im Stuhl nachgewiesen werden.

Neben der herkömmlichen Methode, dem Papierstreifentest, bei der Sie Stuhlproben über drei Tage sammeln, gibt es inzwischen auch eine modernere und genauere Methode. Mit diesem neuen innovativen Test ist die Entdeckungsrate von Darmkrebs und Polypen deutlich höher als bei dem herkömmlichen Test. 

Diese neue innovative Methode wird bereits seit 2011 in den europäischen Leitlinien empfohlen.

 

Näheres dazu finden Sie hier bzw. unter:

"Leistungsspektrum" -> "Gesundheitsleistungen" ->  "Darmkrebsvorsorge - neue Methode"