Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die bioelektrische Impedanzanalyse


Die bioelektrische Impedanzanalyse dient der Messung der Körperzusammensetzung sowie des Ernährungs- und Trainingszustandes.


Sie ist ein wissenschaftlich anerkanntes und etabliertes Messverfahren und wird unter anderem in der Ernährungsmedizin, Sportmedizin und Anti-Aging-Medizin eingesetzt. Das Messverfahren ist sehr genau.

Die Messung gibt eine umfassende Auskunft über die Körperzusammensetzung – Körperfett, fettfreie Masse, extrazelluläre Körpermasse (Blut- und Gewebeflüssigkeit), Körperzellmasse (Muskel- und Organmasse) und Gesamtkörperwasser. Des Weiteren werden das altersentsprechende Vitalitätsoptimum und der Ernährungs- bzw. Trainingszustand bestimmt. Körpergröße, Körpergewicht und Geschlecht werden in die Berechnungen der Körperzusammensetzung mit einbezogen.

 

Die bioelektrische Impedanzanalyse bietet Ihnen eine genaue alters- und geschlechtsbezogene Analyse Ihrer Körperzusammensetzung – inklusive Ernährungs- und Trainingszustand sowie Vitalitätsoptimum.

Somit ist sie eine wertvolle Hilfe auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden, Attraktivität und Vitalität.