Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Harnwegsinfektionen

 

Leiden Sie unter häufig wiederkehrenden Infekten und Entzündungen der Harnwege?

Sie sind damit nicht alleine. Vor allem Frauen, aber auch gelegentlich Männer, leiden häufiger unter wiederkehrenden Infektionen der Harnwege, manchmal über viele Jahre.

Harnwegsinfekte können sich äußern mit Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen, penetrantem Harndrang, Flankenschmerzen oder auch nur durch eine Erhöhung der Körpertemperatur. Sie können als Blasenentzündung nur die Blase betreffen oder auch eine oder beide Nieren. Diese Infekte sind lästig und können das Allgemeinbefinden deutlich beeinträchtigen und auch den Alltag schwierig gestalten; besonders dann, wenn Sie unter häufigem Harndrang oder gar ungewolltem Urinabgang leiden.

Die immer wieder durchgeführten Behandllungen mit Antibiotika stoßen an Ihre Grenzen: Ihre Wirksamkeit lässt nach und die körpereigene Abwehrfunktion, besonders die der Schleimhäute, kann nachhaltig beeinträchtigt werden.

Was ist also zu tun?

Die Behandlung von wiederkehrenden Infekten erfordert eine ganzheitliche Betrachtungsweise.

Häufig ist das Gleichgewicht der Schleimhäute in den Harnwegen und den benachbarten Regionen gestört, so dass sie Ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen und den Körper nicht mehr effektiv vor Krankheitserregern schützen können.

Für einen nachhaltigen Erfolg müssen viele individuelle Faktoren berücksichtigt werden wie z.B. Ihre Lebenssituation, eventuell vorhandene zusätzliche Erkrankungen, Alter und Geschlecht.

Hieraus ergibt sich, welche Behandlung für Sie die beste ist. 

Neben vielen anderen besteht in bestimmten Situationen eine Möglichkeit darin, eine Impfung gegen die häufigsten Erreger durchzuführen. Sie stimuliert das Immunsystem, so dass in der Folge die körpereigene Abwehr die krankmachenden Keime unschädlich machen und eine Erkrankung verhindern kann.

Bei jeder Behandlung ist das Ziel, dass Ihr Körper wieder in die Lage versetzt wird, sich gegen Krankheitserreger erfolgreich zu wehren, so dass Sie wieder unbeschwert Ihren Alltag gestalten können.  

Nur eine individuelle Therapie ermöglicht nachhaltigen Erfolg!